Über den Polarkreis nach Narvik

von | 28. Aug, 2017 | Allgemein, Reisen, Skandinavien | 0 Kommentare

Weiter geht es Richtung Norden, schon bald nach unserer Abfahrt in Mo i Rana überqueren wir den Polarkreis. Auf der Höhe von ca. 690 müM wächst den auch nicht mehr viel anderes als Sträucher und Flechten.

[justified_image_grid ids=1421,1422]

Das Wetter ist heute auch nicht so gut aufgelegt, deshalb sind die meisten Fotos aus dem Auto heraus geschossen, wenn es gerade nicht so stark regnet. Noch eine Fähre ist zwischen Mo i Rana und Narvik, sie startet in Bognes, wo auch die Fähre nach den Lofoten ablegt. Leider sehen wir die Inseln wegen des schlechten Wetters nicht – schade, nur die Fähre legt gleich ab mit dem Ziel Lofoten, als wir ankommen.

[justified_image_grid ids=1429,1428,1427,1426,1425,1424]

In Narvik gibt es Skilifte und eine Piste mit Nachtbeleuchtung, wir wohnen wirklich gerade neben der Bahn. Ansonsten ist die Stadt nicht gerade spektakulär.

[justified_image_grid ids=1434,1433,1432,1431]

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, wir sind Carlotta & Andreas

Wir reisen gerne individuell und manchmal auch auf spezielle Art!
Wir möchten unsere Erlebnisse gerne teilen - vielleicht ist das eine oder andere Reise-Highlight auch etwas, was du auch einmal unternehmen möchtest!

Neueste Kommentare