So schnell sind Ferien zu Ende

So schnell sind Ferien zu Ende

Als wir wieder nach Quito zurückkommen, wird Andreas von Marjolein, der Chefin unserer lokalen Reiseagentur, zum Röntgen gebracht. Seine Rückmeldung kommt dann aus dem Krankenhaus – sein Fuss ist leider gebrochen – er wird auch gleich verarztet. Damit ist...
So schnell sind Ferien zu Ende

Hacienda Cusin

Heute steht der Höhepunkt des Trekkings auf dem Programm. Die meisten der Gruppe fahren durch den Cayambe-Nationalpark bis zur Berghütte am Fusse des Gletschers. Die letzte Stunde gehen sie zu Fuss und essen zu Mittag im Refugio Oleas. Ausser uns zwei. Wir bleiben in...
So schnell sind Ferien zu Ende

Der Markt in Otavalo

Vor dem Trekking-Höhepunkt, der Besteigung des 5790 müM hohen Vulkans Cayambe, gibt es einen Ausflug nach Otavalo zum wohl berühmtesten Markt von Ecuador. Wir wissen noch nicht, ob Andreas den Fuss nur verstaucht hat oder ob er gebrochen ist – wir müssen warten,...
So schnell sind Ferien zu Ende

Vom Burrococha-See nach San Blas

Der letzte Trekking-Tag bricht an, wir haben wieder eine mit 0 Grad Celsius kalte und vor allem nasse Nacht hinter uns, da der Regen erst gegen Morgen aufgehört hat. Wir nehmen Abschied von unserer Träger-Crew, welche für uns während der ganzen Zeit das Gepäck...
So schnell sind Ferien zu Ende

Aufstieg zum Yana Urcu

Nach einer ziemlich kalten Nacht im Zelt haben wir heute das Trekking Highlight vor uns – wir erklimmen den 4’535 müM hohen Yana Urcu. Los geht es durch eine imposante Gräserlandschaft, die auf über 4000 m vorherrschende Flora ist einzigartig. Das Wetter...