So schnell sind Ferien zu Ende

von | 14. Nov, 2016 | Ecuador, Reisen | 0 Kommentare

Als wir wieder nach Quito zurückkommen, wird Andreas von Marjolein, der Chefin unserer lokalen Reiseagentur, zum Röntgen gebracht. Seine Rückmeldung kommt dann aus dem Krankenhaus – sein Fuss ist leider gebrochen – er wird auch gleich verarztet. Damit ist klar, dass wir nicht mit in den Urwald und auf Galapagos gehen können. Es bleibt uns nur, den anderen zum Abschied zuzuwinken.[justified_image_grid ids=1174,781]

 

Immerhin klappt die Organisation unserer Rückreise tadellos. Innert 24 Stunden ist ein Rückflug gebucht, Marjolein holt uns ab und bringt uns zum Flughafen, wo schon Hilfe auf ihn wartet.

[widgets_on_pages id=“1″]

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, wir sind Carlotta & Andreas

Wir reisen gerne individuell und manchmal auch auf spezielle Art!
Wir möchten unsere Erlebnisse gerne teilen - vielleicht ist das eine oder andere Reise-Highlight auch etwas, was du auch einmal unternehmen möchtest!

Neueste Kommentare