Sightseeing in Quito

von | 6. Nov, 2016 | Ecuador, Reisen | 0 Kommentare

Am zweiten Tag in Quito gibt es eine Stadtführung – den grössten Teil natürlich zu Fuss. Unser Chauffeur bringt uns zuerst zur Catedral Metropolitan de Quito – ein imposantes Bauwerk, wo wir zuerst den Friedhof besuchen, der sich im Untergeschoss befindet. Danach besteigen wir sie über Treppen und Leitern, bis wir ganz oben ankommen. Welch ein Rundblick nach der Anstrengung – es ist unbeschreiblich.

[justified_image_grid ids=870,875,876,867,869,1014,872]

Danach begeben wir uns zu Fuss in Quito’s Altstadt – viele Häuser wurden renoviert und erstrahlen in altem Glanz. Auf dem Hauptplatz herrscht ein geschäftiges Kommen und Gehen. Ich bin erstaunt, wie viele Leute hier unterwegs sind. Eine Indio-Frau macht mit uns das Geschäft des Tages – wir kaufen alle mindestens einen Schal bei ihr. Sie ist glücklich. Danach gehen wir Mittagessen im Casa Los Geranios, ein kleines, ruhiges Restaurant – das Essen war wirklich gut. [justified_image_grid ids=882,880,879,1013,881]

Zum Abschluss fahren wir mit unserem Bus hoch auf El Panecillo mit der Jungfrau von Quito. Auch hier steigen wir nochmals Treppen hoch, bis wir ganz oben ankommen und nochmals einen tollen Ausblick über die Stadt haben.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, wir sind Carlotta & Andreas

Wir reisen gerne individuell und manchmal auch auf spezielle Art! Wir möchten unsere Erlebnisse gerne teilen - vielleicht ist das eine oder andere Reise-Highlight auch etwas, was du auch einmal unternehmen möchtest!

Letzte Beiträge

Neueste Kommentare