Hacienda Cusin

von | 13. Nov, 2016 | Ecuador, Reisen | 0 Kommentare

Heute steht der Höhepunkt des Trekkings auf dem Programm. Die meisten der Gruppe fahren durch den Cayambe-Nationalpark bis zur Berghütte am Fusse des Gletschers. Die letzte Stunde gehen sie zu Fuss und essen zu Mittag im Refugio Oleas. Ausser uns zwei. Wir bleiben in der Hazienda Cusin, weil Andreas seinen Fuss hochlagern muss. Er ist leider ziemlich angeschwollen.

Wir zwei erkunden darum die Hazienda Cusin, und sie ist wirklich sehenswert.

[justified_image_grid ids=1154,1155,1156,1157,1158,1159,1160]

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, wir sind Carlotta & Andreas

Wir reisen gerne individuell und manchmal auch auf spezielle Art!
Wir möchten unsere Erlebnisse gerne teilen - vielleicht ist das eine oder andere Reise-Highlight auch etwas, was du auch einmal unternehmen möchtest!

Neueste Kommentare