Der Markt in Otavalo

von | 12. Nov, 2016 | Ecuador, Reisen | 0 Kommentare

Vor dem Trekking-Höhepunkt, der Besteigung des 5790 müM hohen Vulkans Cayambe, gibt es einen Ausflug nach Otavalo zum wohl berühmtesten Markt von Ecuador. Wir wissen noch nicht, ob Andreas den Fuss nur verstaucht hat oder ob er gebrochen ist – wir müssen warten, bis wir wieder in Quito sind und dort röntgen können. Deshalb macht er den Ausflug ebenfalls mit und schont den Fuss einfach soweit es geht.

[justified_image_grid ids=1060,1061]
Wir schlendern durch den Markt, die Vielfalt des Angebots ist wirklich beeindruckend. Hier kommen also die Panama-Hüte her, nicht aus Panama, wie ich immer dachte.
[justified_image_grid ids=1052,1053,1054,1056,1057,1058]
Anschliessend fahren wir zu einer Hazienda in der Nähe und geniessen ein feines Mittagessen.
[justified_image_grid ids=1055,1051,1064]
Wir fahren weiter zur Hacienda Cusin, wo wir übernachten und ein feines Abendessen auf uns wartet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, wir sind Carlotta & Andreas

Wir reisen gerne individuell und manchmal auch auf spezielle Art!
Wir möchten unsere Erlebnisse gerne teilen - vielleicht ist das eine oder andere Reise-Highlight auch etwas, was du auch einmal unternehmen möchtest!

Neueste Kommentare