Der Linth entlang von Näfels nach Schwanden

von | 13. Mrz, 2022 | Schweiz, Glarus, Wandern | 4 Kommentare

Wir bleiben am Wasser und starten mit der Erkundung des Linthufers im Kanton Glarus.

Wir starten in Näfels am Bahnhof und wandern etwas zurück, bis wir beim Restaurant Linthbrücke den Fluss überqueren können. Hier treffen zwei Themenwege aufeinander: Das Linthwerk, die Geschichte des Linthkanals, welcher seinen Anfang in Mollis hat, und der Linthuferweg von Schwanden nach Netstal.

Wir wandern also bis zum Spinnereisteg in Mollis dem Linthwerkweg entlang. 

Hier startet ein weiterer interessantes Thema, der Glarner Planetenweg, bei dem das Sonnensystem verkleinert dargestellt wird: Sonne und Planeten erscheinen in Grösse und gegenseitigem Abstand im Massstab von 1:2 Milliarden. Der Weg führt bis zum Ende des Flugplatzes in Mollis.

Wir wandern nun den Linthuferweg in umgekehrter Richtung. Bei Netstal geht es wieder auf die andere Seite der Linth, anfangs durch ein Quartier des Dorfes, danach sind wir wieder am Fluss selber. Der Wanderweg führt mitten durch eine Kalkfabrik, am Sonntag kein Problem. In Glarus machen wir eine längere Pause und essen gediegen beim Italiener zu Mittag.

Danach wandern wir durch Glarus wieder zum Wanderweg zurück. Unterdessen hat der Föhn ziemlich zugelegt und pustet uns zwischendurch fast weg. Der Pfad führt bequem der Linth entlang, einzig ausgangs Ennenda nach Mitlödi ist die Strecke etwas oberhalb des Flusses. Dadurch können wir aber eine besonders grosszügige Sicht auf die traumhafte Umgebung geniessen. Endstation ist heute am Bahnhof Schwanden.

Routenverlauf

 

Näfels-Netstal-Glarus-Ennenda-Mitlödi-Schwanden

 

Länge: 16 km  Dauer: 4:15 h

 

Aufstieg: 150 m, Abstieg: 60 m

 

 

Nützliche Links

 

Die detaillierte Beschreibung dazu findet sich auf Linth-Uferweg

 

 

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. 16 km, da seid ihr aber schon wieder flott unterwegs 👏🏻!

    Tolle Fotos! Gross und imposant die Berge und doch sind wir hier auf der Erde winzig klein, das zeigt uns der Planetenweg ziemlich deutlich. Aber wie klein und gleichzeitig grossartig ist doch unsere Erde…

    Tolle Spiegelung der Berge im Fluss auf dem Foto „Näfels-Schwanden-22“.

    Ganz liebe Grüsse aus der Ferne 😘😘😘

    Antworten
    • Ja, mein persönlicher Rekord nach der OP! Das zeigt, dass ich wieder gut unterwegs bin👍 Danke für das Kompliment – wir freuen uns auf eure nächsten Abenteuer😘😘😎

  2. wunderschöne bilder, speziell die wilden föhnfrisuren. griessli, inge + heinz

    Antworten
    • 👍😘

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo, wir sind Carlotta & Andreas

Wir reisen gerne individuell und manchmal auch auf spezielle Art! Wir möchten unsere Erlebnisse gerne teilen - vielleicht ist das eine oder andere Reise-Highlight auch etwas, was du auch einmal unternehmen möchtest!

Letzte Beiträge

Neueste Kommentare