Durch die Rebberge am Bielersee

Durch die Rebberge am Bielersee

Am Ostersonntag wandern wir durch die Rebberge am Bielersee von Biel durch die Weinbaudörfer bis nach La Neuveville. Vom Bahnhof Biel gelangen wir mit dem Bus Nr. 11 bis zur Haltestelle Tessenbergstrasse. Dort beginnt der eigentliche Rebenweg. Die Aussicht ist schon...
Von Täuffelen nach Erlach

Von Täuffelen nach Erlach

Heute bleiben wir auf der südlichen Seeseite und starten in Täuffelen auf dem Seeland-Solothurn-Weg, welcher eigentlich in Erlach beginnt, aber man kann ja auch in umgekehrter Richtung wandern. Das Wetter ist unverändert schön, jedoch bläst eine steife Bise, welche...
Von Twann nach Biel

Von Twann nach Biel

Endlich am Bielersee! nach drei vergeblichen Versuchen (schlechtes Wetter und zweimal Corona) geniessen wir hier unser traditionelles Osterwochenende. In Mörigen wohnen wir im Hotel Seeblick und von hier starten wir nach unserer Ankunft mit dem Zug via Biel nach...
Hegykö, letzte Station in Ungarn

Hegykö, letzte Station in Ungarn

Am 16. August reisen wir weiter zu unserer letzten Station in Ungarn, Hegykö. In der Nähe ist Andreas geboren, hier treffen wir uns mit Verwandten. Zuerst aber fahren wir der Donau entlang bis nach Esztergom, einer Stadt in Nordungarn, welche an der Donau liegt. Vom...
Abschied und weiter nach Szentendre

Abschied und weiter nach Szentendre

Am 14. August ist unsere gemeinsame Reise schon wieder zu Ende, wir fahren weiter nach Szentendre, Christine und Mauro starten via Wien und München zurück in die Schweiz. Am Vorabend gehen wir nochmals gut essen und stossen auf unsere Erlebnisse an. In der Nacht gab...